Stark Stärker Wir
Aktuelles
Termine

Wichtige Informationen zum Schuljahr 2021/22 unter Pandemiebedingungen

Moodle

Kontaktdatenweitergabe an das Gesundheitsamt:

Hiermit informieren wir Sie darüber, dass die Schule zur Nachverfolgung von möglichen Ansteckungsketten vorhandene Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer, E-Mail) von betroffenen Personen / Kindern an das Gesundheitsamt weitergeben wird.

Dies dient dem Zweck der Erfüllung der Meldepflicht sowie der Sicherstellung der Nachvollziehbarkeit möglicher Ansteckungsketten (§15 Abs. 1 und §9 Abs. 1 Nr. 1 Infektionsschutzgesetz i. V.  mit der jeweiligen Coronavirus-Verordnung).


Schulleitung:            




Sekretariat:             

Redaktion Homepage:

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alte Schule Ketsch

Schulstr. 8

68775 Ketsch

Grundschule@ketsch.schule.bwl.de

Tel.:  06202-692598

Fax:  06202-692597


Sylvia Schimmeier,

Rektorin

Nadine Storz,

Konrektorin

Germana Kreis

Susanne Schuster

Coronavirus:
Aktuelle Informationen für Schulen und Kindertageseinrichtungen vom KM

17.02.2022

Übersicht Absonderungs_VO

Mein Schnelltest ist positiv

Mein PCR-Test ist positiv

Mein Selbsttest ist positiv

31.05.2022

Projekt „Geschichten für meine Kultur“


Im Rahmen des e-Twinning-Projekts „Geschichten für meine Kultur“ des Bildungsattachés der Türkischen Republik Karlsruhe, Generalkonsulat Bildungsregion Heidelberg in Schwetzingen, entwickeln unsere Schülerinnen und Schüler sowohl ihre Muttersprache als auch ihre kulturellen Werte durch Märchen.

Insgesamt 133 Schüler aus 10 Schulen in der Türkei und drei Schulen in Deutschland nahmen an dem Projekt teil. Das Projekt baute eine Brücke zwischen Deutschland und der Türkei und wurde zwischen Oktober 2021 und Mai 2022 realisiert.

Die muttersprachliche Türkischlehrerin Frau Rusen und ihre Schüler werden darüber berichten, was sie in acht Monaten Schritt für Schritt gemacht haben und sich in den kommenden Tagen auf dem Nationalen Unterstützungsdienst für ein Qualitätssiegel bewerben.