Galerie
Der Walking-Bus kommt zurück

Am 23.09. startete der Walking-Bus
für unsere Erst- und Zweitklässler.

Jedes Jahr pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres weisen die ABC-Schützen-Schilder Autofahrer auf die neuen Verkehrsteilnehmer hin. An der Alten Schule in Ketsch beginnt  in diesem Jahr für knapp 70 Kinder ein neuer Lebensabschnitt.


Leider machen sich viele Erstklässler gar nicht zu Fuß auf den Weg in die Schule, sondern werden von ihren Eltern mit dem PKW dorthin gefahren. Hierdurch entsteht zu den Bring- und Abholzeiten regelmäßig ein unübersichtliches Verkehrschaos, das die Kinder, die zu Fuß unterwegs sind, gefährdet und die Nerven der Autofahrer stark beansprucht. Auch für die Anwohner ist das hohe Verkehrsaufkommen eine große Belastung.


Abhilfe ist gefragt, und da kommt der Walking Bus ins Spiel. Hierbei handelt es sich um eine von den Eltern organisierte Form der abwechselnden Begleitung der Kinder auf ihrem Schulweg. Die Kinder treffen sich an den verabredeten „Haltestellen“ zu festgelegten „Abfahrtzeiten“ und legen den Fußweg gemeinsam zurück.


mehr




Flyer_Walking Bus_v1.2.pdf